News

Zugversuch für Baumgutachten in Stuttgart und Ludwigsburg

Wir haben in Stuttgart und Ludwigsburg jeweils eine eingehende Untersuchung eines Baumes für ein Gutachten zur Verkehrssicherheit ausgeführt.

Immer dann, wenn bei einer Baumkontrolle Defektsymptome auftreten, die visuell nicht abschließend beurteilbar sind und diese auf eine verminderte Standsicherheit des Baumes hindeuten oder diese vermuten lassen, empfehlen wir eine eingehende Untersuchung der Standsicherheit.

Die Verkehrssicherheit eines Baumes wird in die Bruchsicherheit (=Versagen der oberirdischen Baumteile) und die Standsicherheit (=Versagen des Wurzelwerkes des Baumes) unterteilt.

Um die Standsicherheit eines Baumes zu beurteilen, sind nach aktuellem Stand der Technik nur zwei Verfahren zielführend. Die dynamische Windreaktionsmessung und der Zugversuch. Bei der dynamischen Windreaktionsmessung wird – einfach gesagt – die Neigung des Baumes bzw. der Wurzelplatte im natürlich Wind gemessen. Über den Vergleich mit der aktuell vorherrschenden Windböengeschwindigkeit (Relation Wind zur Neigung) lassen sich Rückschlüsse bzgl. der Standsicherheit ziehen. Dieses Verfahren erfordert einige Vorlaufzeit und Planung, da ein entsprechend böig-windiger Zeitraum (mehrere Stunden) erforderlich ist.

Die andere Möglichkeit ist der sogenannte Zugversuch. Hierbei wird nach einer Windlastanalyse eine Windersatzlast in den Baum eingebracht. Das Verfahren ist ad-hoc anwendbar, erfordert jedoch entsprechende Platzverhältnisse und ein entsprechendes Widerlager.

Hier wird schnell deutlich, dass jedes technische Baumuntersuchungsverfahren seine spezielle Berechtigung und Aussagekraft hat und der Sachverständige mit seiner Erfahrung beurteilen muss, wann welches Verfahren zum Einsatz kommt.

Umweltbaubegleitung und Baumschutz bei Bauvorhaben in Stuttgart

Bei einer bereits laufenden Baumaßnahme wurden wir bzgl. des Baumschutzes bei einem Bauvorhaben hinzugezogen. Leider sind bei dem Bauvorhaben bereits viele Dinge nicht ganz richtig gelaufen. Wurzeln eines Großbaumes wurden mit dem Bagger abgerissen, der Standraum des Baumes wurde massiv verdichtet und der Baukörper an sich schon viel zu Nahe am Baum geplant. Wir kümmern uns nun um Schadensbegrenzung, Beweissicherung und um die Skizzierung eines gangbaren, weiteren Weges in Zusammenarbeit mit allen Baubeteiligten und Planern.

Haben auch Sie Fragen zum Thema Umweltbaubegleitung, Baumfachliche Baubegleitung oder Baumschutz auf Baustellen? Kontaktieren Sie uns!

Baumgutachten über die Verkehrssicherheit in Stuttgart

Für einen Kunden haben wir eine eingehende Untersuchung eines Silberahorns durchgeführt. Zur Beurteilung der Bruchsicherheit (fachlich unterscheiden wir die Verkehrssicherheit von Bäumen in die Bruchsicherheit und in die Standsicherheit) haben wir eine 3D-Schalltomographie der eingefaulten Astungswunde sowie mehrere Bohrwiderstandsmessungen durchgeführt.

Fazit: Die Bruchsicherheit in der Messebene ist gegeben, nach einigen Schnittmaßnahmen und einer Entfernung des Totholzes ist der Baum wieder verkehrssicher und kann noch viele Jahre am Standort stehen und das Grundstück prägen.

Bodenbelüftung in Stuttgart und Backnang

Für eine Stadtverwaltung und verschiedene Privatkunden haben wir Bodenbelüftungen durchgeführt. Gerade bei trockenheitsgestressten Bäumen mit Mangelerscheinungen, kann über eine auf den Baum abgestimmte Bodenbelüftung, ggf. mit Injektion von Düngern oder Bodenhilfsstoffen unterstützt, Vitalitätseinschränkungen entgegengewirkt werden.

Sie haben Fragen zu den Themen Baum, Boden, Bodenanalyse, Staunässe und dergleichen? Kontaktieren Sie uns!

Umweltbaubegleiter in Stuttgart / Sachverständiger für Umweltbaubegleitung

Für eine geplante Baumaßnahme in Stuttgart haben wir ein Bauverträglichkeitsgutachten erstellt und werden auch die Umweltbaubegleitung der Baumaßnahme übernehmen. Dazu passend habe ich am Wochenende das Seminar zum “Personenzertifizierten Sachverständigen für Umweltbaubegleitung nach DIN EN ISO/IEC 17024″ erfolgreich abgeschlossen. Somit bin ich nun nicht nur für die Verkehrssicherheit von Bäumen sondern auch für alle Bereiche des Baumschutzes und der Umweltbaubegleitung entsprechend personenzertifiziert. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um Bäume, Baumuntersuchungen, Baumgutachten bei Bauvorhaben, Baumschutz, Vereinbarkeit von Baumerhalt und Baustelle, Ökologische Baubegleitung, arboristische Baubegleitung, usw.
Kontaktieren Sie uns!

Verkehrssicherungsarbeiten an einer Fassade in Stuttgart

An einer in die Jahre gekommenen Fassade in Stuttgart haben wir mittels Seilzugangstechnik umfangreiche Verkehrssicherungsarbeiten durchgeführt. Lose Beton- und Fassadenteile wurden entfernt und hervorgetretene Eisenteile wurden gegen Korrosion geschützt. Mittels der Seilzugangstechnik konnten teure Gerüstkosten eingespart werden, die Stellung einer entsprechend großen Hubarbeitsbühne wäre nicht möglich gewesen.

Bodenoptimierung und Bodenbelüftung Stuttgart

In Stuttgart haben wir den Standraum von drei Bäumen mittels hochreiner Druckluft belüftet, Wasserspeichergranulat sowie Bodenhilfsstoffe eingebracht und eine Tiefenvorratsdüngung vorgenommen.

Gerade die anhaltende Trockenheit, die beiden letzten Hitze-Sommer und ganz allgemein der “Klimawandel” machen vielen unserer heimischen Gehölze und Bäume stark zu schaffen. Wir können zwar den Klimawandel nicht aufhalten – aber etwas für den langfristigen und nachhaltigen Erhalt von Bäumen und Gehölzen leisten. Kontaktieren Sie uns!

Artenschutzrechtliche Prüfung und Umweltbaubegleitung in Stuttgart

Im Rahmen eines Auftrag sollte geklärt werden, in wie weit vier Bäume über eine Baumaßnahme hinaus erhaltungsfähig bzw. erhaltungswürdig sind und ob durch einen eventuellen Eingriff bzw. ggf. die Entfernung der Bäume artenschutzrechtliche Verbotstatbestände verwirklicht werden würden.

Hierzu wurden die Wurzelräume der Bäume näherungsweise mittels Wurzelstrangtomographie (Arbotom von Rinntech mit Zusatzmodul Arboradix) dargestellt. Anschließend wurden die Bäume intensiv visuelle auf potentielle Habitate und Quartiere kontrolliert. Als Hilfmittel kamen ein Fernglas sowie eine Digitalkamera mit Teleobjektiv, aber auch eine Drohen zum Einsatz. Die Drohne setzen wir gerne zur Fertigung von Übersichtsaufnahmen, aber auch zur Nestkontrolle von z.B. Freibrütern ein.

Benötigen auch Sie eine artenschutzrechtliche Vorprüfung eines Baumes für eine Baumaßnahme bzw. für eine Baumfällung? Kontaktieren Sie uns!

Kabeltausch an einem Mobilfunkmast

Für einen Mobilfunkdienstleister haben wir an einem Antennenmast ein defektes Kabel getauscht. Zugang mittels PSA gegen Absturz (Steigschutzeinrichtung), Einbau einer Seilstrecke für Arbeiten mittels Seilzugangstechnik, Umstieg in das System, Tausch des Kabels – funktioniert wieder! Natürlich waren jederzeit zwei zertifizierte Anwender (Rettung im Notfall) vor Ort. Achten Sie bei der Vergabe von Aufträgen nicht nur auf dieses Merkmal.